Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web114/e0/50/5426050/htdocs/WordPress_02/wp-includes/plugin.php on line 190

Jesse Marsh Innovation Policy Consulting USA | Italy
Think virtually local – the ecology of new economic models

Jesse Marsh ist ein internationaler Berater, der bereits an mehr als 35 EU Projekten federführend mitgearbeitet hat, an denen u.a. Organisationen wie der „Club of Rome“ beteiligt waren. Er ist spezialisiert auf Regionalentwicklung, strategische Planung und Innovationsmanagement. Er begann seine Karriere in den USA, wo er mit einem Bachelor of Arts graduierte. Später zog er nach Italien und begann als Industrial Designer und Consultant zu arbeiten. Er ist ein preisgekrönter Redner und hat bereits auf zahlreichen Konferenzen in der ganzen Welt gesprochen.

Matthias Trier Copenhagen Business School | Denmark
Sociality of Online Market Interactions – Challenges and Implications

Matthias Trier arbeitet als Associate Professor of IT Management an der Europas größter und bedeutendster Business School in Kopenhagen. Als Leiter der Forschungsgruppe Integrated Knowledge Management (IKM) am Institut für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität Berlin betreut er BMBF- und EU-Projekte, sowie die Forschung im Bereich des Knowledge Management und der Social Media Network Analysis. Mit der Perspektive der Wirtschaftsinformatik und durch Integration seiner akademischen Arbeit mit Erfahrung aus der wirtschaftlichen Praxis analysiert er, wie Firmen ihre Mitarbeiternetzwerke und Prozesse mit IT Systemen und Führungsstrategien weiterentwickeln können.

Johann Mittendorfer Johannes Kepler Universität Linz | Österreich
Kann man aus dem Web eine Wissenschaft machen?

Mag. Prof. Johann Mittendorfer studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Betriebsinformatik. Er war Universitätsassistent am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Fertigungswirtschaft und ist seit 1987 Universitätslehrer am Institut für Datenverarbeitung in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes Kepler Universität Linz. 1995/96 erhielt er eine Gastprofessur an der HTW-Berlin und 1996 bis 2001 eine Professur an der FH Salzburg, Studiengang „Multi Media Art“. Seit 1999 ist Johann Mittendorfer Lehrbeauftragter an der Paris Lodron Universität Salzburg, Fachbereich Kommunikationswissenschaft. Seine Forschungstätigkeiten, Fachvorträge und Publikationen umfassen die Themen: Überwachung (Privatsphäre), Telearbeit, Regional- und Tourismusinformationssysteme, Multimedia, eLearning, Medieneinsatz in der Hochschullehre.

Martin Klein Los Alamos National Laboratories | USA
Speicherung und Zugänglichkeit unter der Lupe: Essentielle Komponenten nachhaltiger Modelle zur digitalen Datenerhaltung.

Martin Klein erhielt seinen Ph.D. in Computer Science von der Old Dominion University, wo er Teil der Forschungsgruppe Web Science and Digital Libraries und Teilzeitlehrender im Computer Science Department war. Momentan ist er Postdoctoral Research Associate an der Research Library des Los Alamos National Laboratory. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wissenschaftskommunikation, digitale Archivierung, zeitliche Aspekte des Web sowie Informationswiederherstellung und Informationsextraktion.

Arnold Picot Ludwig-Maximilians-Universität München
IKT als Instrument für mehr Nachhaltigkeit: Warum das nicht so einfach ist.

Arnold Picot ist Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München und leitet die Forschungsstelle Information, Organisation und Management in der Fakultät für Betriebswirtschaft und befasst sich seit vielen Jahren mit Themen an der Nahtstelle von neuen Technologien/IKT und Gesellschaft/Märkten/Organisationen. Er ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften sowie Ehrendoktor der TU Bergakademie Freiberg und der Universität St. Gallen.  Außerdem ist er Mitglied und Vorsitzender in Aufsichts- und Beiräten verschiedener Unternehmen und Institutionen, u.a. Wissenschaftlicher Arbeitskreis für Regulierungsfragen der Bundesnetzagentur, Münchner Kreis, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK), Fraunhofer IuK-Verbund, Alcatel-Lucent-Stiftung, Eberhard-von-Kuenheim-Stiftung, Sartorius AG, Takkt AG.

Volker Wiedemer Hochschule Magdeburg-Stendal
IKT-Märkte im Aufwind: Wird der Aufwärtstrend anhalten? Eine Erfolgsgeschichte aus Berlin

Volker Wiedemer ist Professor für Volkswirtschaftslehre am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal. Vor seiner Rufannahme war er als Politik-Berater in der VDI/VDE-IT Berlin sowie als Referent im Bundesministerium für Bildung und Forschung tätig. Zu seinen Aufgaben- bzw. Forschungsgebieten zählen die Wirkungsanalyse von gründungsunterstützenden Maßnahmen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologiegüter sowie die Untersuchung der Marktentwicklung von netzgebundenen Industrien und die Innovations- und Clusterpolitik.

Florian Brody Brody & Partners, San Francisco | USA
ICT markets are going green. The other story from Silicon Valley.

Florian Brody ist ein internationaler Marketing und Digital Media Spezialist mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung auf diesem Gebiet. Er arbeitete als Berater für eine große Anzahl bekannter Firmen aus einem großen Spektrum verschiedener Branchen. Darüber hinaus hat er mehrere Start-ups mitbegründet und einen guten Ruf als international anerkannter Redner.
Brody war an der Erfindung des ersten elektronischen Buches maßgeblich beteiligt und baute den Multimediamarkt für Apple in Österreich auf. Er unterrichtet Kurse in Digital Media, Entrepreneurship und Mobile Payment Strategies an Universitäten in Österreich, Deutschland und den USA.
Er begann seine Karriere in Wien, wo er Computerlinguistik studierte, arbeitete an der Cinémathèque Française in Paris und als Modefotograf.

Viktor Dörfler University of Strathclyde, Glasgow | UK
Bridge: ICT for Connecting Knowledge and Knowing

Viktor Dörfler ist Hochschullehrer für Information and Knowledge Management am Management Science Department der Strathclyde Business School und Direktor des Management Development Programms. Er besitzt Masterabschlüsse von Ungarischen Universitäten in Mathematical Engineering, International Business Relations, Engineering Education, einen MBA und einen PhD von der Strathclyde University, Glasgow. Bevor er zum Management Science Department wechselte, arbeitete Viktor als Dozent in Budapest, Ungarn. Parallel arbeitet er als  Softwareentwicklungsberater für Doctus. Seine Forschung ist auf zwei  verknüpfte Bereiche fokussiert: Modellierung von persönlichem Wissen und Wissen im Kontext von Organisationen und wissensbasierten Expertensystemen. Zur Zeit beschäftigt er sich mit der Modellierung von persönlichem Wissen und dem Design von „f-learning“, einem neuen Ansatz zum Lehren und Lernen, der sich durch neue Freiheiten in der „post-e-era“ auszeichnet. Viktor hat ein Buch, drei Buchkapitel, ein dutzend Journalartikel und über fünfzig Konferenzartikel in diesen Bereichen geschrieben. Derzeit gestaltet er den ersten Massive Open Online Course (MOOC) der Strathclyde Business School mit dem Titel „Commercial Awareness for Tomorrow“, der im März 2014 zum ersten Mal angeboten wird.

Michael Hoffmann Hochschule Magdeburg-Stendal
Dekan des Fachbereichs Wirtschaft

Erich Zielinski Direktor der Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung

Michael A. Herzog Hochschule Magdeburg-Stendal
Initiator und Leiter der EcoCom Konferenz

Michael Herzog ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Seine Forschungsthemen sind Mobile Systeme, RFID-Technologie, Wissensmanagement und E-Learning. Als Kollegiat im Stiftungsverbundkolleg Berlin der Alcatel-Lucent Stiftung organisiert er bereits seine elfte Konferenz.

Programmkommitee

  • Michael A. Herzog (Chair)
    Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Florian Brody
    Brody & Partners, San Francisco
  • Johann Mittendorfer
    Johannes Kepler Universität Linz
  • Heinz Friedmann, Erich Zielinski
    Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung, Stuttgart

Organisationsteam

  • Ontje Helmich
    Konferenzkommunikation, Moderation, Teamleiter Organisation
  • Benjamin Hatscher
    Animation und Filmkoordination, Teamleiter Medien und Design
  • Christian Neumann
    Technik und Administration
  • Adrian Wendt
    Medien und Illustrationen
  • Eric Schmieder, François Bickel
    Administration und Besucherservice
  • Doreen Behrens
    Finanzen

Kontakt